Die Albertina ist ein Museum in der Wiener Innenstadt. Das Museum beherbergt die größte grafische Sammlung der Welt mit mehr als 1,5 Millionen Skizzen, Gemälden und Bildern. Darunter sind mehrere von Albrecht Dürer hergestellte.

Hier ist die weltweit bedeutendste grafische Sammlung, es gibt etwa65000 Zeichnungen und mehr als eine Million Kupferstiche. Im Teil der für Besucher zugänglichen Ausstellungen sind Werke von Leonardo da Vinci, Michelangelo, Rafael, Peter Paul Rubens, Oskar Kokoschka, Rembrandt, Albrecht Durer, Gustav Klimt und Egon Schiele zu sehen. Die ausgestellten Meisterwerke zeigen die Zeit zwischen der Spätgotik und der zeitgenössischen Kunst. Der Name der Albertina stammt von ihrem Gründer, Albert Casimir Saxon-Teschen Herzog.

Albertina Wien
Herzog Albertinaplatz 1, 1010 Wien

Albertina Bilder

Kommentar verfassen